spacer

Sonderangebot

Angebot Italienischkurs in Italien

Nächste Kurse

next italian courses

Unser letztes Tweet

Allgemeine Geschaftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kursgebühren

Alle Kursgebühren, das Material und die Einschreibegebühr beinhalten MwSt.

Kurse

Alle Klassen bestehen aus mindestens 3 Schülern. Wenn die Mindestanzahl der Teilnehmer eines Kurses nicht erreicht wird, startet der Kurs auf jeden Fall und der Preis bleibt unverändert. Allerdings behält sich die Schule das Recht vor, die Anzahl der Stunden wegen der größeren Intensität des Unterrichts zu reduzieren:

2 Studenten= 16 Stunden / Woche

1 Student = 12 Stunden / Woche

Kaution und Zahlung

• Eine Anmeldegebühr von € 30 und die Unterkunftsgebühr von € 50 sind mit dem Anmeldeformular zuzusenden.

• Der Rest der Kursgebühr ist in voller Höhe spätestens drei Wochen vor Kursbeginn zu zahlen. Erst nachdem die volle Zahlung empfangen wurde, sind wir in der Lage, eine Immatrikulationsbescheinigung auszustellen.

Wenn ein Kurs in weniger als drei Wochen vor dem vorgesehenen Kursbeginn gebucht wird, ist der volle Preis nach Erhalt der Kursbestätigung zur Zahlung fällig.

• Wir behalten uns das Recht vor, einen nicht bezahlten Kurs abzusagen oder vorzeitig zu beenden. Den Studenten ist nicht gestattet, ihren Kurs zu beginnen, bis die Zahlung eingegangen ist.

• Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bei der Zahlung der Gebühren auch die Bankgebühren für die Übergabe zahlen, sodass die Schule den vollen Betrag erhält. Gegebenenfalls werden Zahlungsausfälle aufgefordert und Zinsen erhoben.

• Vergewissern Sie sich bei der Zahlung, dass der Zahlungsempfänger angegeben ist.

Ausfall

Eine Stornierung gilt nach folgender Skala:

• bis zu 21 Tagen vor Kursbeginn: Sie verlieren nicht-erstattungsfähige Gebühren

• 21 bis 10 Tagen vor Kursbeginn: 50% der Gesamtrechnung

• 9 Tage oder weniger vor Kursbeginn: 100% der Gesamtrechnung

• Es ist keine Rückerstattung möglich, nachdem der Kurs begonnen hat

Wenn ein Kursausfall aufgrund eines nicht erfolgreichen Visumsantrags erfolgt, werden alle an uns gezahlten Gebühren (abgesehen von Bankgebühren, Anmeldung und Unterkunftgebühren) in voller Höhe bei Vorlage der schriftlichen Bestätigung seitens der Visastelle der italienischen Botschaft erstattet.

 

Versicherung

Bei der Buchung eines Kurses empfehlen wir Ihnen eine angemessene Versicherung in den folgenden Bereichen: Stornierung des Kurses durch den Kunden, Krankheit und Unfall, persönliche Gegenstände usw.

Feiertage

Bitte beachten Sie, dass kein Unterricht an lokalen oder nationalen Feiertagen stattfindet (1. und 6. Januar, 25. April, 1. Mai, 2. und 24. Juni, 15. August, 1. November, 8., 25. und 26. Dezember). Gegebenenfalls werden Studenten zusätzliche Stunden machen, um die wegen der Feiertage ausgefallenen Unterrichtsstunden nachzuholen.

Einen Kurs verlängern

Wenn Sie Ihren Kurs bei inlingua Genua verlängern möchten, wird diese Erweiterung als eine neue Buchung behandelt. Zum Beispiel, wenn Sie einen Kurs für zwei Wochen buchen und dann für weitere zwei Wochen verlängern möchten, wird der Preis für zwei Wochen in beiden Fällen angewendet.

• Die Schüler können die Länge des Kurses nicht reduzieren, indem Sie das Programm wechseln.

• Sollten Studenten gegen Ihr Visum verstoßen, werden Sie beim Einwanderungsamt gemeldet.

Unterkunftsgebühren

Inlingua Genua berechnet eine Gebühr von 50 € für die Zimmervermittlung. Diese Gebühr wird auch angewendet, wenn Sie Ihre Gastfamilie wechseln, es sei denn die Familie ist für Sie nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass ein Wechsel zu einer anderen Familie möglich ist, aber ein wichtiger Grund dafür vorliegen muss.

Aktivitäten und Ausflüge

Aktivitäten und Ausflüge sind optional und nicht in der Kursgebühr enthalten. Öffentliche Verkehrsmittel, Verpflegung, Eintrittsgelder und persönliche Ausgaben hat der Kunde selbst zu tragen. Eine Liste der organisierten Aktivitäten und Bedingungen finden Sie auf der folgenden Seite. Bitte beachten Sie: Inlingua Genua organisiert Aktivitäten und Ausflüge als Service für die Kunden und übernimmt keine Haftung für den Verlust von persönlichen Gegenständen oder für Verletzungen, die sich die Kunden während der Teilnahme an diesen Aktivitäten zuziehen.